Medienmitteilung zur eev-Generalversammlung 2020

Einkaufsvolumen der ELITE Electro-Partner steigt im Geschäftsjahr 2019 auf CHF 744 Millionen

Urtenen-Schönbühl, 12. Juni 2020 – Die Genossenschafter der Schweizerischen Elektro-Einkaufs-Vereinigung eev – die ELITE Electro-Partner – bezogen im Geschäftsjahr 2019 bei ihren Vertragspartnern Waren im Umfang von CHF 744 Millionen. Die Aussichten für das laufende Geschäftsjahr haben sich aufgrund der Auswirkungen der Corona-Krise erheblich eingetrübt.

Das gesamtwirtschaftliche Umfeld in der Schweiz erwies sich im Geschäftsjahr 2019 als ausgesprochen robust, mit einem stabilen Konsum und einer starken Bautätigkeit als wichtige Wachstumsstützen. 

Erfreuliches Ergebnis

Das gesamte Einkaufsvolumen der ELITE Electro-Partner bei den Vertragspartnern der Genossenschaft belief sich im vergangenen Jahr auf CHF 744 Millionen. Dies entspricht einer Steigerung von gut fünf Prozent im Vergleich zum Vorjahr. Dieses sehr erfreuliche Ergebnis widerspiegelt die allgemein investitionsfreundliche Wirtschaftslage im Jahr 2019. Die ausbezahlte Umsatzrückvergütung summierte sich auf rund CHF 13 Millionen.

Briefliche Urabstimmung ersetzt Generalversammlung

Die besonderen Umstände aufgrund der Massnahmen gegen die Ausbreitung der Corona-Pandemie haben dazu geführt, dass die für den 12. Juni 2020 angekündigte Generalversammlung in Locarno abgesagt werden musste. Deshalb wurden zum ersten Mal in der fast hundertjährigen Geschichte der Genossenschaft die Verhandlungsgegenstände des Berichtsjahres in einer brieflichen Urabstimmung zum Beschluss erhoben. Der Verwaltungsrat der eev freut sich über die rege Beteiligung der eev-Mitglieder – insgesamt haben sich 37,2 Prozent an der Urabstimmung beteiligt. Die Genossenschafter haben alle Anträge des Verwaltungsrates mit sehr grossem Mehr gutgeheissen.

Ausblick: ausgesprochen anspruchsvolle wirtschaftliche Rahmenbedingungen

Die wirtschaftliche Unsicherheit aufgrund der aktuellen Corona-Krise belastet das konjunkturelle Umfeld in der Schweiz massiv: Die KOF Konjunkturforschungsstelle erwartete Mitte Mai 2020 für die Schweizer Wirtschaft einen Rückgang der Wertschöpfung um 5,5 Prozent im laufenden Jahr. Dieser allgemeinen Entwicklung wird sich auch die Elektrobranche nicht entziehen können. Allerdings ist die Prognoseunsicherheit ausserordentlich gross und ein verbindlicher Ausblick unmöglich.

Auffallend vielseitig

Die eev steht ihren Genossenschaftern mit ihrem profunden Know-how beratend zur Seite und unterstützt diese dabei, sich im Marktumfeld erfolgversprechend zu positionieren. «Mit unserem umfassenden, ‘auffallend vielseitigen’ Dienstleistungsangebot, das wir in unserem Jahresmotto verdeutlichen, verfolgen wir den Zweck, den Arbeitsalltag der ELITE Electro-Partner zu erleichtern und sie damit erfolgreicher zu machen – gerade auch in Zeiten, die unsere Mitglieder vor zahlreiche Herausforderungen stellen», erwähnt Thomas Emch, Präsident des Verwaltungsrates der eev.

eev-Kennzahlen im Vergleich (in 1000 CHF)

  • Betriebsertrag
    2019 – 24ʼ018
    2018 – 25ʼ454
  • Betriebsergebnis EBITDA
    2019 – 1ʼ008
    2018 – 2ʼ003 
  • Jahresgewinn
    2019 – 191 
    2018 – 206 
  • Cashflow
    2019 – 1ʼ754  
    2018 – 2ʼ588
  • Ausbezahlte Umsatzrückvergütungen*
    2019 – 12ʼ967
    2018 – 12ʼ965  
  • Einkaufsvolumen bei Lieferanten
    2019 – 743ʼ923
    2018 – 707ʼ184

Geschäftsstelle:

  • Anzahl Mitarbeitende
    2019 – 38
    2018 – 37
  • Anzahl Vollzeitstellen
    2019 – 31.5  
    2018 – 31,3

*inklusive Rückvergütungen Gerätepartner

Die Schweizerische Elektro-Einkaufs-Vereinigung eev Genossenschaft

Die eev wurde 1923 gegründet und ist heute die führende, unabhängige Marketing-Service-Organisation des Schweizer Elektrogewerbes. Die Genossenschaft wirkt zudem als Schnittstelle zwischen rund 1900 Elektroinstallationsfirmen und über 120 Vertragspartnern – führenden Lieferanten aus den Bereichen Installationsmaterial, Haushaltsgeräte, Telecom und Beleuchtung. Über die Schweizerische Elektro ELITE Consulting AG eec, eine 100-prozentige Tochtergesellschaft, bietet die eev ihren Mitgliedern Versicherungs-, Beratungs- und Managementdienstleistungen an. Die eev zählt zu den zehn grössten Genossenschaften der Schweiz.

Kontakt

Schweizerische Elektro-Einkaufs-Vereinigung eev Genossenschaft
Erich Kähr, Direktor
Bernstrasse 28
3322 Urtenen-Schönbühl
Tel. 031 380 10 10
Fax 031 380 10 15
E-Mail: office@eev.ch
Internet: www.eev.ch

Wir setzen Cookies ein, um Ihnen die Nutzung unserer Webseiten zu erleichtern. Mit der weiteren Nutzung unserer Webseiten sind Sie mit dem Einsatz der Cookies und den Datenschutzbestimmungen der Schweizerischen Elektro-Einkaufs-Vereinigung eev Genossenschaft einverstanden. Weitere Informationen zum Datenschutz und zu Cookies entnehmen Sie bitte unserer Datenschutzerklärung.

Akzeptieren